Fokussierte Stoßwellentherapie

Schmerzhafte Erkrankungen wie der Fersensporn oder die Kalkschulter gehören zu den häufigen und erfolgreichen Einsatzgebieten der Stoßwellentherapie. Hier werden spezielle Schallwellen gebündelt und auf die bestehende Kalkdepots fokussiert. Die so zerkleinerten Fragmente kann der Körper dann gut abbauen. Man hilft dem Körper also, diese Probleme schlussendlich selbst zu lösen.

 

Mögliche Anwendungsgebiete

- Fersensporn

- Kalkschulter

- Tennis-/Golfer-Arm

- Schleimbeutelentzündung der Hüfte